Leseratten-Abenteuer

Theater für kleine Kinder
ab 2 Jahren.
Für LeseStart Veranstaltungen.

„Fidelia“ ist eine neugierige und sehr kuschelige Leseratte. Sie lebt bevorzugt in der Lese-Ecke von Bibliotheken. Sie hat sich ein buntes Kuschel-Buch in der Bibliothek „ausgeliehen“.  In diesem findet sie lustige Dinge, mit denen sich immer neue Geschichten erfinden lassen.
„Fidelia“ gibt es in zwei Kostüm-Varianten nach Absprache auf Ihre Zielaltersgruppe zugeschnitten.

1.Im „Ganzkörper-Rattenkostüm“
2.Akteurin mit Röckchen und angedeuteten Rattenelementen (nur Rattenschwanz, Ohren und Schnäuzchen)

Technische Anforderungen: 4 x 5 m freie Spielfläche
Dauer der Vorstellung: ca. 30 Minuten

Programmübersicht

Besuch aus Fantasien

Speziell für Bibliotheken

Dinos, eine Schneekönigin, eine kuschelige Leseratte und sprechende Tiere wie in den Büchern werden in der Bibliothek lebendig.
Oh, da steht ein Pinguin an der Ausleihe!

Langhals-Saurier „Nessie“ überragt alle Regale – hat sie denn einen Lese-Ausweis???
In der Lese-Ecke hat es sich eine flauschige Leseratte bequem gemacht.

Ein Tukan steckt neugierig seinen großen Schnabel in Bücher. Huscht da hinten nicht gerade eine Riesenkrabbe vorbei? Hat der Baum sich etwa gerade bewegt?
Ein Schneemann fährt mit dem Aufzug... hoffentlich wird es ihm nicht zu warm!

So wird der Bibliotheksbesuch ein fantastisches Abenteuer voller Überraschungen.

Dauer der Vorstellung: Variabel

Programmübersicht

EinFrauComicshow „Gaukeleier“

Für Jugendliche und
weiterführende Schulen.

Pantomime-Show, in der alles passiert.... nicht jedoch die klassischen, netten Sketche von Schmetterlingen, knopfannähenden Junggesellen und schwermütigen Pierrots. Ingrid Irrlicht sucht ihr Publikum heim, verwandelt es in Sumpfmonster und röhrt mit Harley-Davidsons durch den Saal. Sie rührt  mit verliebten Schnecken, verführt mit lieblichem Vogelgesang und verblüfft mit Krachsymphonien und Filmzitaten. Die jungen Zuschauer erleben, dass man miteinander lachen kann ohne dass dies auf Kosten eines anderen geht.

Technische Voraussetzungen: Unkompliziert, in der Turnhalle, in der Aula, im Freien wie auch drinnen.
Dauer: 60 Minuten in Schulen

Pausenlose 1,5 Stunden als Abendprogramm

Programmübersicht